ONYX – hochfeste Kunststoffteile dank Carbonfasern

001MarkTwo_1

COX3D setzt erfolgreich 3D Drucker von Markforged für hochfeste Kunsstoffteile ein. Dabei wird Nylongrundmaterial mit Endlosfasern aus Glasfaser, Carbon oder Kevlar kombiniert.

Sehr gerne verwenden unsere Kunden das Higtech Material Onyx. Bei dem schwarzen Material sind bereits Microcarbonfasern implementiert. Dadurch erhöht sich die Festigkeit sowie die Temperaturformbeständigkeit erheblich – bis 145°C. Sehr gut geeignet ist Onyx für Gehäuse, Vorrichtungen, Werkzeuge, Prototypen und Kleinserien. Der Bauraum lässt Abmessungen von ca. 320 x 133 x 140 mm zu. Die Schichtdicken variieren von 0,1 – 0,2 mm.

Flyer-Onyx-web

Vom 3D scan zum rekonstruierten Urmuster

06-leipzig-2
07-klinke

Eine erfolgreiche Messeteilnahme auf der Denkmal 2016 liegt hinter uns. Es gab zahlreiche Gespräche und Kontakte mit Fachleuten und potentiellen Kunden. Besonderes Interesse fanden unsere sehr feinen und kleinen 3D gedruckten Teile. Anhand der Muster konnten wir sehr gut unsere Arbeitsweise bei der Umsetzung von komplexen 3D Projekten darstellen. Häufige Nachfrage ergaben sich aus der Präsentation einer historischen Türklinke und deren digitaler Rekonstruktion. Ganz herzlichen Dank für die tolle Organisation des Messestandes durch die Fokus GmbH Leipzig und allen Mitstreitern auf dem Gemeinschaftsstandes Dokumentation!